Am 20. September feiert Deutschland den Tag des Handwerks

Jeder Betrieb kann sich mit eigenen Aktionen beteiligen. Ein besonderes Mitmach-Angebot oder ein Tag der offenen Tür - am Tag des Handwerks haben die Betriebe die Möglichkeit, sich und ihr Gewerk der Öffentlichkeit zu präsentieren. Das diesjährige Motto „Können kennt keine Grenzen“ spiegelt den großen Leistungswillen des Handwerks wider: Egal, ob es um die Erfüllung von Kundenwünschen, eine innovative Idee oder um die ständige Weiterbildung geht – Handwerker geben immer 110 Prozent. Das können Betriebe am Tag des Handwerks zeigen und Kunden sowie Geschäftspartner, aber auch Jugendliche zielgerichtet ansprechen. Regionale Veranstaltungen werden auf Wunsch auf der Homepage der Handwerkskammer veröffentlicht. Ansprechpartner ist Wiebke Feldmann

Mehr

News

Informationen

Imagekampagne des deutschen Handwerks

Zukunft kommt von Können: Mit diesem Motto startet die Imagekampagne, für die am 16. Januar 2010 der Startschuss fiel, ins vierte Jahr. In 2014 stehen ganz klar die Handwerker und... mehr

Newsletter: Kommunizieren gehört zum Handwerk

Dieser Newsletter gibt Hilfestellung bei der Formulierung von Geschäftsbriefen, Rechnungen, Werbebriefen oder ähnliches, um beim Kunden die erhoffte Wirkung zu erzielen. Zehn... mehr

Flyer, Anträge, Merkblätter zum Downloaden

Suchen Sie Merkblätter zur Berufsausbildung, zur Anrechnung ausländischer Prüfungszeugnisse, zur Eintragung in die Handwerksrolle oder aktuelle Flyer mit Hinweisen zum Kündigungs-... mehr

Mit mehr als fünf Millionen Beschäftigten in über 130 Ausbildungsberufen und einem Jahresumsatz in dreistelliger Milliardenhöhe ist das Handwerk ein Schwergewicht der deutschen Wirtschaft. Es gibt heute kaum einen Lebensbereich, in dem wir auf die Fertigkeiten und das Know-how von Handwerkerinnen und Handwerkern verzichten könnten. Und genau davon handeltunsere Kampagne: In Anzeigen, Plakaten und einem TV-Spot gehen wir der Frage nach: Was wäre das Leben ohne das Handwerk? Mehr zur Imagekampagne