© HWK

Ihre Glückwünsche zum Bundessieg von Christian Meinders (Mitte) überbrachten Albert Lienemann (r.), Präsident der Handwerkskammer für Ostfriesland und Hauptgeschäftsführer Peter-Ulrich Kromminga (l.).

Bundessieg für Christian Meinders

Der Westoverledinger ist Deutscher Meister im Betonstein- und Terrazzohersteller-Handwerk.

Ostfriesland. Christian Meinders hat einen Durchmarsch hingelegt und sich von Kammer- über Landes- bis hin zur Bundesebene die deutsche Meisterschaft als bester Betonstein- und Terrazzohersteller in der Fachrichtung Betonfertigteilbau gesichert. Seinen Beruf lernte der 20-Jährige im elterlichen Betrieb Steenfelder Betonwerke Johann Meinders in Westoverledingen. Auf der Bundessiegerehrung wurde er mit weiteren 115 besten Gesellen des Leistungswettbewerbs des Deutschen Handwerks am Wochenende in Frankfurt am Main ausgezeichnet. Mehr als 850 Landessieger traten auf Bundesebene in rund 130 Wettbewerbsberufen gegeneinander an, um ihr fachliches Können unter Beweis zu stellen.

Die Handwerkskammer für Ostfriesland hat drei Landessieger ins Rennen geschickt. Brauer und Mälzer Tino Schäfer aus Emden trat in seinem Gewerk auf Bundesebene an und errang den dritten Platz. Der 25-Jährige wurde im Norderneyer Brauhaus von Tobias Pape ausgebildet und arbeitet mittlerweile in einer Brauerei in Hannover. Präsident Albert Lienemann und Hauptgeschäftsführer Peter-Ulrich Kromminga gratulierten den Siegern. „Mit ihrem Können und Tatendrang sind diese jungen Menschen Vorbilder für den handwerklichen Nachwuchs“, lobten sie. Gleichzeitig dankte die Kammerspitze den Betrieben in Ostfriesland, die insgesamt 26 Kammersieger ausbildeten. „Diese Zahl zeigt den hohen Leistungsstand und die handwerkliche Qualität der regionalen Ausbildung“, sagte Lienemann.

1437 Zeichen