Profitieren vom digitalen Fortschritt

BFE-Oldenburg und Handwerkskammer informieren über Chancen der Digitalisierung im Handwerk.

Ostfriesland. „Wer meint, ‚Digitalisierung ist eh nur für Industriekonzerne und global Player von Belang‘, denkt definitiv falsch. Jeder Handwerksbetrieb sollte sich damit befassen“, sagt Uwe Preschel, Innovationsberater der Handwerkskammer für Ostfriesland. Die Chance dazu bietet die kostenfreie Veranstaltung „Digitalisierung im Handwerk – Ihre Risiken, Ihre Chancen“, am 21. November, von 16 bis 18 Uhr, Straße des Handwerks 2, in Aurich. Gemeinsam mit dem Bundestechnologiezentrum für Elektro- und Informationstechnik Oldenburg, als Vertreter des Kompetenzzentrums Digitales Handwerk, lädt die Handwerkskammer ihre Mitglieder ein, sich mit den Herausforderungen des technologischen Fortschritts zu befassen. Wie verändert die Entwicklung die Betriebe? Wie lässt sich der Absatz mit neuer Technik steigern? Und welche Risiken entstehen, wenn das Thema ignoriert wird? Diese und andere Fragen werden während der Veranstaltung angesprochen.

Anmeldungen nimmt Laura Wienekamp unter der Telefonnummer 04941 1797-28 oder per E-Mail l.wienekamp@hwk-aurich.de entgegen.

1051 Zeichen