©HWK

Für diesen Moment geben wir alles!

Handwerkskammer lädt am 15. September zum Handwerkerfrühstück in Aurich ein. Experten verraten Tipps und Tricks zur Digitalisierung.

Ostfriesland. Die Digitalisierung schreitet voran und auch im ostfriesischen Handwerk ruft sie Veränderungen hervor. Aber was genau bedeutet eigentlich Digitalisierung? Wie bereitet man einen Betrieb darauf vor? Und was verändert sich dadurch in der Beziehung zu den Kunden? Am Tag des Handwerks zeigen Experten und Best-Practice-Beispiele, wie Betriebe die Digitalisierung für sich nutzen können. Am Samstag, den 15. September, um 9.30 Uhr lädt die Handwerkskammer für Ostfriesland, unter dem Motto „Für diesen Moment geben wir alles! – Mit Digitalisierung den Betrieb effizienter gestalten“, zum Handwerkerfrühstück in die hauseigene Mensa (Straße des Handwerks 2, 26603 Aurich) ein. Es werden 100 freie Plätze am Frühstückstisch vergeben. In diesem Jahr verbindet die Handwerkskammer den Tag des Handwerks zudem mit einer Typisierungsaktion des Vereins Leukin. Alle Teilnehmer und auch jeder andere interessierte Bürger kann sich am 15. September in der Handwerkskammer in Aurich als Knochenmarkspender registrieren lassen, um vielleicht eines Tages Leben  zu retten.

 

Das Programm des diesjährigen Handwerkerfrühstücks umfasst die folgenden Punkte: Zunächst wird Diplom-Ingenieur (FH) und Digitalisierungsexperte Torsten Fell (Esens) einen Vortrag zum Thema „Momente für Heute, Morgen und Übermorgen? – Wie kann Digitalisierung helfen, Momente intensiver zu erleben?“ halten. Anschließend berichtet Benjamin Elsen, Geschäftsführer der Elsco Haustechnik GmbH (Moormerland) in einem Vortrag zum Thema „Digitalisierung im Handwerk – Für diesen Moment geben wir alles!“ darüber, wie sich der Alltag in einem SHK-Betrieb (Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik) durch die Digitalisierung verändern und verbessern kann.

Abschließend wird Torsten Fell als Moderator eine Interviewrunde mit Benjamin Elsen, Angela Mandel (Geschäftsführerin des Berufsbildungszentrums der Handwerkskammer für Ostfriesland) und Helge Valentien (Leiter der Betriebsberatung der Handwerkskammer für Ostfriesland) führen, um das Thema Digitalisierung aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten.

Anmeldungen für das Handwerkerfrühstück nimmt Elke Daniels unter der Telefonnummer 04941 1797-96 oder E-Mail info@hwk-aurich.de bis zum 10. September entgegen. Weitere Informationen unter www.hwk-aurich.de.

2.266 Zeichen

Bild: Beim Handwerkerfrühstück wird sich alles um das Thema Digitalisierung drehen.
Foto: HWK

Logo: Tag des Handwerks

Flyer: Einladung zum Handwerkerfrühstück

Information:

Der Tag des Handwerks wurde 2011 von den Handwerkskammern und Verbänden als bundesweiter Aktionstag ins Leben gerufen und findet in diesem Jahr zum siebten Mal statt. Er wird an jedem dritten Sonnabend im September veranstaltet. Betriebe und Handwerksorganisationen sind aufgerufen, sich daran zu beteiligen. Alle Infos und Termine gibt es auf www.handwerk.de/tag-des-handwerks/.