Online zum Abschluss "Geprüfte/r Betriebswirt/in (HWO) - bequem aus dem Büro oder von Zuhause aus. Möglich macht dies das neue Angebot des Berufsbildungszentrums. © HWK

Lernen im virtuellen Klassenraum

Neuer Online-Studiengang zum Geprüften Betriebswirt im Berufsbildungszentrum ab 19. Oktober. Infotreffen am 8. Oktober in Aurich.

Ostfriesland. Unterricht und begleitendes Lernen – einfach stressfrei von zu Hause im computersimulierten Seminarraum: Ab Mitte Oktober startet das Berufsbildungszentrum Aurich den neuen webbasierten Lehrgang „Geprüfter Betriebswirt nach der Handwerksordnung (HWO)“. Darin wird vertieftes betriebswirtschaftliches und strategisches Rüstzeug für die Führung eines Unternehmens vermittelt. Los geht es am 19. Oktober mit einem zweitägigen Treffen in Wilhelmshaven. Interessierte können sich vorab während einer Infoveranstaltung am 8. Oktober in der Handwerkskammer für Ostfriesland, Straße des Handwerks 2, Gebäude B, in Aurich informieren. 

„Wer seinen Meistertitel in der Tasche hat, kann den Betriebswirt jetzt bequem von Zuhause aus aufsatteln. Das ist ideal für Berufstätige“, erklärt BBZ-Geschäftsführerin Angela Mandel. Sie hat das neue Konzept gemeinsam mit den Handwerkskammern Hannover und Hildesheim-Südniedersachsen auf den Weg gebracht. Das Angebot in „Blended-Learning“-Form vereine alle Vorteile von Fern- und Präsenzunterricht, so Mandel weiter. Die Studenten arbeiten nicht alleine mit Studienmaterial, sie nehmen in sogenannten Webinaren am Unterricht eines Dozenten teil. Kommuniziert wird über PC, Tablet oder Laptop in Videokonferenzen und Lernnetzwerken im Internet. Lange Fahrtzeiten und –kosten entfallen. Daneben runden gemeinsame Anwesenheitstermine einzelne Lehrgangsabschnitte ab. 

Anmeldungen nimmt Angela Mandel unter der Telefonnummer 04941 1797-41 oder per E-Mail a.mandel@hwk-aurich.de entgegen. Nähere Informationen unter www.hwk-aurich.de.