© HWK

Nachfolge erfolgreich gestalten

Handwerkskammer informiert am 28. und 29. September in Emden rund um das Thema Betriebsnachfolge.

Ostfriesland. Die Nachfolgefrage ist für viele Betriebsinhaberinnen und -inhaber eine große unternehmerische Herausforderung. Eine erfolgreiche Übergabe benötigt Zeit und eine gute Vorbereitung. Viele sind von der Komplexität des Prozesses überfordert. Doch mit der richtigen Strategie und fachlicher Beratung klappt es. Svea Janssen, Betriebsberaterin der Handwerkskammer für Ostfriesland, bietet hierzu am 28. und 29. September jeweils in der Zeit von 9 bis 12 Uhr kostenfreie Sprechtage an. Die vertraulichen Einzelgespräche finden in den Räumlichkeiten von THE HUB Emden, Raum 3, Heinrich-Nordhoff-Straße 2, in Emden statt. Teilnehmer werden gebeten, über den Eingang „Open Space“ ins Gebäude einzutreten, um anschließend über das Treppenhaus zu Raum 3 zu gelangen.

Interessierte erhalten Tipps und Denkanstöße, wie die Übergabe vom alten zum neuen Chef erfolgreich gestaltet werden kann. Darüber hinaus können Fragen zur Nachfolgersuche, zum Unternehmenswert oder zu verschiedenen Übergabevarianten erörtert werden. Die Sprechtage werden in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing der Stadt Emden GmbH und der Kreishandwerkerschaft Aurich-Emden-Norden organisiert.

Eine Anmeldung ist erforderlich und wird von Svea Janssen unter Tel. 04941 1797-29 oder per Mail s.janssen@hwk-aurich.de entgegengenommen.

1.313 Zeichen