Auffrischung: Freie Plätze für Ersthelferschulung

Noch acht Plätze für interessierte Betriebe verfügbar

© Peggy_Marco/Pixabay

Die Unfallverhütungsvorschrift sieht vor, dass in jedem Betrieb für die Erste-Hilfe-Leistung ein ausreichender Anteil an Ersthelfern zur Verfügung steht. Die vorgeschriebene Anzahl ist abhängig von der Betriebsgröße. Eingesetzt werden hierfür nur Personen, die ihre Aus- und Fortbildung durch eine von der Berufsgenossenschaft anerkannte Stelle erhalten haben.

Die Handwerkskammer für Ostfriesland bietet dazu am Dienstag, 2. Juni, von 8.30 bis 16 Uhr in Aurich, eine Wiederholungsschulung für betriebliche Ersthelfer an. Durchgeführt wird die Veranstaltung von der IFAS Safety GmbH aus Schortens. Die Teilnahme ist kostenfrei und wird über die Berufsgenossenschaft abgerechnet.

Die Teilnehmer sollen nach Abschluss des Seminares befähigt sein, lebensrettende Maßnahmen durchzuführen und zu vermitteln. Darüber hinaus können sie anhand bestimmter äußerer Erscheinungsbilder oder Symptome die Gefahr für Gesundheit und Leben des Verletzten erkennen und diesen sicher begegnen. Aktuell sind noch acht freie Plätze vorhanden. Interessierte Betriebe können sich bei Uwe Preschel melden.

Uwe Preschel
Beauftragter für Innovation und Technologie

Telefon 04941 1797-61
Telefax 04941 1797-40
u.preschel@hwk-aurich.de