Online-Marketing für Handwerker

Praxisworkshops für Google, Facebook, Instagram und die Unternehmenshomepage.

Ein gut gepflegter Internetauftritt wird auch für Handwerksbetriebe immer wichtiger.
© yourschantz/Pixabay

Ostfriesland. Wer im Zeitalter der Digitalisierung einen Handwerker oder eine Ausbildungsstelle sucht, macht das meist über das Internet. Unternehmen, die online nicht direkt zu finden sind, werden von der Konkurrenz schnell abgehängt. Ein ordentlicher Webauftritt wird deshalb immer wichtiger und bietet große Vorteile. Eine Workshop-Reihe des Berufsbildungszentrums (BBZ) in Aurich bereitet die Teilnehmer auf den Online-Markt vor. Referent Andre Prygoda von der upcommerce GmbH aus Leer zeigt den Handwerkern an vier Terminen, wie sie sich geschickt im Internet präsentieren und platzieren können.

Den Auftakt gibt das Seminar „Der Weg zur erfolgreichen Handwerker-Website“ am 26. März. Im Vordergrund stehen neben dem Webseitenaufbau die Geschwindigkeit der Firmenhomepage sowie die Darstellung auf Smartphones und Tablets.

Das zweite Modul bereitet am 25. Juni auf den perfekten Start in ein erfolgreiches „Social Media Marketing“ vor. Den Handwerkern wird vermittelt, wie sie relevanten Content für bestimmte Zielgruppen erstellen können.

Wie eine erfolgreiche GoogleAds-Kampagne geplant und durchgeführt wird, erfahren die Teilnehmer im dritten Modul „Google-Marketing“ am 24. September. Um die Homepage in den oberen Suchergebnissen von Google zu platzieren, bedarf es einiger Tricks und Kniffe.

Die Veranstaltung „Kundenbeziehungsmanagement im digitalen Zeitalter“ am 26. November bildet den Abschluss der Workshop-Reihe. Im Fokus stehen die Mittel, mit denen Unternehmen ihre Kunden langfristig binden können. Alle Module sind in sich abgeschlossen und können sowohl einzeln, als auch als Komplettpaket gebucht werden.

Anmeldungen sind bei Lena Friedrichs unter Telefonnummer 04941 1797-36 oder E-Mail l.friedrichs@hwk-aurich.de möglich.

Anmeldung

Lena Friedrichs
Auszubildende

Telefon 04941 1797-36
Telefax 04941 1797-40
l.friedrichs@hwk-aurich.de