©Pixabay

Digitale Kommunikation ist uns längst vertraut und großer Bestandteil unseres beruflichen und privaten Alltags geworden. Soziale Netzwerke bieten uns Chancen zum Dialog, zur Information und zur Imagepflege. Aber was gilt es zu beachten, wenn wir von Mensch zu Mensch kommunizieren und die guten Umgangsformen auch in die digitale Welt tragen wollen? Das verrät Ilona Kühnel aus Aurich, Trainerin für Business-Knigge, am Donnerstag, 25. November, ab 18 Uhr, in ihrem Vortrag „Social Media Knigge – Deine digitale Visitenkarte“. Während der rund einstündigen Veranstaltung gibt die Referentin wertvolle Tipps für einen wertschätzenden und professionellen Auftritt auf Instagram, Facebook und Co.

Das Netzwerk Ostfriesischer Meister, kurz N.O.M., lädt seine Mitglieder sowie Handwerksmeisterinnen und -meister ein, kostenfrei daran teilzunehmen. Der Termin ist Teil der N.O.M.-Veranstaltungsreihe „Digitalisierung“.

Im Anschluss besteht die Möglichkeit zum Austausch unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln. Ein Lunchpaket wird den Abend kulinarisch abrunden. Der Vortrag ist als Präsenzveranstaltung in der Handwerkskammer für Ostfriesland, Straße des Handwerks 2, in Aurich angesetzt. Ausführliche Infos zu der Social-Media-Trainerin gibt es unter www.ilona-kuehnel.de.

Die Teilnahme erfolgt nach der 3G-Regel – geimpft, genesen, getestet. Ungeimpfte müssen entweder eine Bescheinigung über einen negativen Antigen-Schnelltest (maximal 24 Stunden alt) oder einen negativen PCR-Test (maximal 48 Stunden alt) vorlegen.

Die Anmeldung erfolgt online:

Lena Freese

Telefon 04941 1797-97
Telefax 04941 1797-40
l.freese@hwk-aurich.de