"Digital Jetzt!" - Videokonferenz zum neuen Förderprogramm

In einem neuen Förderprogramm des Bundeswirtschaftsministeriums werden mittelständische Betriebe auf dem Weg der Digitalisierung unterstützt. In einer Videokonferenz am 8. Oktober, ab 17 Uhr werden die wichtigsten Eckpunkte besprochen.

Um mittelständischen Betrieben die Umsetzung der Digitalisierung zu erleichtern, bietet das neue Förderprogramm „Digital Jetzt – Investitionsförderung für KMU“ finanzielle Zuschüsse. Ziel ist es, entsprechende Investitionen in kleinen und mittleren Unternehmen – einschließlich Handwerksbetriebe– anzuregen. Zuschüsse gibt es bei Investitionen in digitale Technologien sowie in die Qualifizierung der Beschäftigten zu Digitalthemen.

In einer kostenfreien Videokonferenz am 8. Oktober, ab 17 Uhr, informieren die Handwerkskammer für Ostfriesland und die Handwerkskammer Oldenburg, wer den Zuschuss beantragen kann, was es zu beachten gilt und wie der Antrag zu stellen ist.

Die Beauftragten für Innovation und Technologie Kerstin Muggeridge und Uwe Preschel (beide HWK für Ostfriesland) sowie Kay Lutz Pakula (HWK Oldenburg) führen durch die Veranstaltung. Die Teilnahme ist für Mitglieder kostenlos.

Ansprechpartnerin

Kerstin Muggeridge
Beauftragte für Innovation und Technologie - Schwerpunkt Digitalisierung

Telefon 04941 1797-29
k.muggeridge@hwk-aurich.de