Handwerkerinnen-Frühstück

Save the Date: 6. September 2018, 9.30 Uhr, in der Handwerkskammer

Jetzt ist sie da: die neue Datenschutzgrundverordnung. Sie gilt seit dem 25. Mai europaweit für alle Unternehmen jeder Branche, Größe, Gesellschaftsform, Umsatz- oder Beschäftigtenzahlen – und damit natürlich auch für kleine Handwerksbetriebe.

Bei der Umsetzung der Verordnung stellten sich eine Vielzahl von Schwierigkeiten heraus, insbesondere im Verständnis der Begrifflichkeiten als auch bei der Einführung neuer Formalitäten. Die Frage, was die DSGVO konkret und in der Praxis bedeutet, ist auch nach dem 25. Mai nicht abschließend zu beantworten. Deshalb wollen wir uns gemeinsam über erste Erfahrungen nach der Umsetzung der DSGVO austauschen.  Welche Befürchtungen haben sich bestätigt? Was bedeutet die Verordnung künftig? Welche Probleme sind aufgetreten? Und welche Lösungen gibt es? Im moderierten Austausch durch die Betriebsberaterin und Datenschutzbeauftragte, Karina Schröder, können Sie im Rahmen des Handwerkerinnen-Frühstücks am Donnerstag, 6. September 2018, 9.30 Uhr, in der Handwerkskammer für Ostfriesland, offene Fragen klären. Die Veranstaltung richtet sich an Handwerkerinnen, Unternehmerfrauen und angestellte leitende Frauen. Die Teilnahme ist kostenlos und auf 20 Personen begrenzt. Anmeldungen an Laura Wienekamp, l.wienekamp@hwk-aurich.de oder unter 04941 1797-28.