Netzwerktreffen Nachfolge

Netzwerk informiert Betriebsinhaber und Betriebsinhaberinnen am 3. Mai, dem „Tag der Nachfolge“.

Ostfriesland. Der Generationenwechsel stellt viele klein- und mittelständische Unternehmen vor Herausforderungen. Nicht immer lässt sich eine familieninterne Übergabe realisieren. Für diese Unternehmen ist es wichtig, sich rechtzeitig mit dem Thema zu beschäftigen und den potenziellen Nachfolger auf die Betriebsführung vorzubereiten.

Wie man diesen Nachfolgeprozess am besten angeht und was man bei der Bewerbersuche berücksichtigen sollte, dazu informiert das Netzwerk Nachfolge kostenfrei während der Veranstaltung „Tag der Nachfolge“ am 3. Mai, von 16 bis 18 Uhr,  im Forum der Sparkasse LeerWittmund, Bürgermeister-Ehrlenholtz-Straße 14, in Leer. Auf dem Programm stehen zwei Fachvorträge zu den Themen Betriebsattraktivität und familieninterne Nachfolge sowie zwei Best-Practice-Beispiele.

Ansprechpartnerin

Svea Janssen
Betriebswirtschaftliche Beraterin

Telefon 04941 1797-29
Telefax 04941 1797-40
s.janssen@hwk-aurich.de