Stellenangebote der Handwerkskammer

Zum 1. Januar 2019 ist folgende Stelle neu zu besetzen.

Abteilungsleiter_in Berufsbildung und innere Dienste nebst der Position des/der stellvertretenden Hauptgeschäftsführers_in

Die Handwerkskammer für Ostfriesland ist als Körperschaft des öffentlichen Rechts die Selbstverwaltung und Interessenvertretung von rund 5.200 Handwerksbetrieben mit etwa 35.000 Beschäftigten und 2.900 Auszubildenden. Der Handwerkskammerbezirk umfasst die Landkreise Aurich, Wittmund und Leer sowie die kreisfreie Stadt Emden. Neben der Erfüllung hoheitlicher Aufgaben gehören u. a. die kompetente Beratung in betriebswirtschaftlichen, rechtlichen und technischen Fragen sowie die Beratungen zu den Themenbereichen der Aus-, Fort- und Weiterbildung nebst den Prüfungsabnahmen zu Ihren Tätigkeitsschwerpunkten. 

Ihre Aufgaben:

  • Politische Beratung sowie Bearbeitung in strategischen und operativen Fragen im Bildungsbereich
  • Ansprechpartner_in für Mitgliedsunternehmen, Verwaltung und Politik in Fragen der beruflichen Bildung
  • Ansprechpartner_in bei Fragen der Gesellen-, Abschluss-, Umschulungs-, Fort- und Weiterbildungsprüfungen  
  • Sie wirken verantwortlich bei der Umsetzung neuer Projekte mit, z. B. bei der Integration Geflüchteter in Ausbildung und Arbeit (Projektleitung)     
  • Umsetzung und Weiterentwicklung des Qualitätsmanagementsystems
  • Vorbereitung und Unterstützung von internen und externen Audits sowie Prozessprüfung und Einleitung und Überwachung von Maßnahmen   
  • Verantwortung für das Personalwesen (operative und strategische Personalarbeit)
  • Umsetzung gesetzlicher, tarifvertraglicher und arbeitsrechtlicher Vorgaben unter den besonderen Bedingungen des öffentlichen Dienstes
  • Durchführung, Koordination und Organisation von Personalschulungen

Ihr Profil:

  • Eine überzeugende und durchsetzungsstarke Persönlichkeit mit einer abgeschlossenen Hochschulbildung im Bereich Wirtschaft, Recht oder vergleichbare Qualifikation
  • Umfangreiche Kenntnisse im Bereich der beruflichen Bildung, der Handwerksordnung (HwO) und der Verwaltung einer Körperschaft des öffentlichen Rechts
  • Umfangreiche Kenntnisse im Qualitätsmanagementsystem DIN EN ISO 9001:2015 sowie im Auditieren der Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität
  • Umfangreiche Kenntnisse im Datenschutzrecht (Datenschutzgrundverordnung)
  • Vertrautheit und Identifikation mit dem Handwerk sowie mit seinen Zukunfts- und Entwicklungsaufgaben in der Region
  • Ein hohes Maß an sozialer sowie an Medien-, Marketing- und Kommunikationskompetenz
  • Eine strukturierte und zielgerichtete Arbeitsweise sowie Selbstständigkeit und Lernbereitschaft
  • Gute Microsoft Office-Kenntnisse

Was wir Ihnen bieten:

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Position mit Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) für das Land Niedersachsen
  • Eine strukturierte Einarbeitung sowie umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten sowie 30 Tage Urlaub
  • Ein Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) zur Erhaltung, Förderung und Verbesserung  der Gesundheit
  • Einen zertifizierten familienfreundlichen Arbeitgeber (Bertelsmann Stiftung) und eine Kindernotfallbetreuung


Die Handwerkskammer für Ostfriesland ist bestrebt, den Frauenanteil bei den Führungskräften zu erhöhen. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit vollständigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 5. Juni 2018 an: Handwerkskammer für Ostfriesland
Sekretariat des Hauptgeschäftsführers, Frau Mareke Best, Straße des Handwerks 2, 26603 Aurich
oder per E-Mail an m.best@hwk-aurich.de

Für weitere Auskünfte ist Frau Best unter der Tel.-Nr. 04941 1797-32 erreichbar.




Mareke Best

Telefon 04941 1797-32
Telefax 04941 1797-40
m.best@hwk-aurich.de