© sdecoret - fotolia.com

Das Handwerk informiert!

Die Handwerkskammer für Ostfriesland produziert in Zusammenarbeit mit Radio Ostfriesland einmal im Monat die Sendung „Das Handwerk informiert“ mit Berichten und Nachrichten aus dem Handwerk, schwerpunktmäßig für Endverbraucher.

Die nächste Sendung wird ausgestrahlt am Sonntag, 26. Dezember 2021, 12 Uhr.

112, das Handwerk kommt vorbei!

26. Dezember 2021 |  Retten, löschen, bergen, schützen an 365 Tagen im Jahr – freiwillig und ehrenamtlich. Das ist keine Selbstverständlichkeit. Hinter dieser Dienstleistung steckt ein riesiges ehrenamtliches Engagement der Freiwilligen Feuerwehren in Ostfriesland. Ein Großteil dieses uneigennützigen Dienstes wird auch vom Handwerk getragen.

Der neue Regierungsbrandmeister Erwin Reiners stellt im Interview mit Moderator Thomas Trauernicht die Arbeit der 174 Feuerwehren in Ostfriesland mit den rund 10.000 Mitgliedern vor. Ausgestrahlt wird die Sendung „Das Handwerk rennt, wenn’s brennt!“ am zweiten Weihnachtsfeiertag, 26. Dezember, ab 12 Uhr auf Radio Ostfriesland.

Zum Livestream

Unbezahlbar und freiwillig ist das Engagement der rund 10.000 Mitglieder in den Freiwilligen Feuerwehren in Ostfriesland.
© Jürgen Sieber/Pixabay

Das Auto winterfest machen

28. November 2021 | Der Winter – die kalte, vor allem aber auch nasse Jahreszeit. Sie stellt Autofahrer vor einige Herausforderungen. Glätte, Schnee und Dunkelheit sind nur die offensichtlichsten. Auch das Auto wird durch die Witterungsbedingungen einem alljährlichen Leistungstest unterzogen. Vor allem, wenn der Pkw im Winter draußen steht. So macht neben der Kälte und Nässe auch das Streusalz den Bauteilen ordentlich zu schaffen. Wie das Fahrzeug winterfest gemacht werden kann, verrät Lothar Freese, Obermeister der Innung des Kfz-Handwerks für Ostfriesland, am Sonntag, 28. November, ab 12 Uhr auf Radio Ostfriesland. Moderiert wird die Sendung „Das Auto winterfit machen: Tipps vom Fachmann“ von Thomas Trauernicht.

Der Mitschnitt zur Sendung

Sicher durch die kalte Jahreszeit: Die besten Tipps vom Experten.
© ProMotor/T.Volz

Die Werkbank der Zukunft

31. Oktober 2021 | Wie sieht der Arbeitsplatz von morgen aus? Was ist ein digitaler Zwilling? Welche Rolle werden virtuelle Realitäten bei der Abwicklung von Aufträgen spielen? Und werden VR-Brillen das Kaufverhalten der Kunden verändern? Diesen und weiteren Fragen widmet sich die nächste Radio Ostfriesland Sendung „Das Handwerk informiert“ mit dem Titel „Zukunftswerkstatt: Wie 3D-Brillen und Simulationen den Arbeitsalltag verändern“ am Sonntag, 31. Oktober, ab 12 Uhr.

Zu Gast im Studio von Moderator Thomas Trauernicht sind Sonja Bloempott und Anna Benjamins von der Hochschule Emden/Leer. Sie betreuen das neue Projekt „Regionales Innovationssystem NordWest“, kurz Innosys Nordwest. Darin wollen die Kooperationspartner den hiesigen Unternehmen bei den Herausforderungen der Digitalisierung mit Beratungsleistungen, Forschungseinrichtungen und Informationsveranstaltungen unter die Arme greifen. Denn zukünftig werden immer mehr Apps und computergestützte Verfahren der Augmented und Virtual Reality Einzug in die Arbeitswelt halten.

Die Verbundpartner, die Hochschule Emden/Leer, die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg und die Jadehochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth, wollen dem Rechnung tragen. Mit im Boot sitzen auch Wirtschaftsverbände- und -kammern wie die Handwerkskammer für Ostfriesland.

Der Mitschnitt zur Sendung

InnosysLab: Im Anwenderzentrum Logistik der Hochschule Emden/Leer werden auch Pick by Vision-Brillen getestet. Mithilfe von WLAN-Technik werden Informationen über eine Datenbrille direkt im Blickfeld des Trägers angezeigt.
© Hochschlue Emden Leer

Glänzende Aussichten

03. Oktober 2021 | Besonders in der Corona-Krise ist die Gebäudereinigung in den öffentlichen und gesellschaftlichen Fokus gerückt. Als systemrelevantes Handwerk stellt es einen wichtigen Baustein gegen die Ausbreitung des Virus da. Was viele nicht wissen: Die Branche ist das beschäftigungsintensivste Handwerk in Deutschland und bietet jungen Menschen hervorragende berufliche Perspektiven. Zwischen Wischmopp und Hochleistungsmaschinen deckt der Beruf ein großes Spektrum an Dienstleistungen ab. Neben der klassischen Gebäudereinigung gehören zu den Standardangeboten vieler Unternehmen auch sämtliche Service- und Dienstleistungen in und an Gebäuden.

Gebäudereiniger-Meisterin Ilka Hucke (Bad Zwischenahn) und Geschäftsführer Sebastian Kühn (Hannover) von der Unternehmensgruppe Perfekta (Firmensitz Hannover) berichten in der nächsten Radio Ostfriesland Sendung „Glasklares Handwerk: Hinter den Kulissen der Gebäudereiniger“ am 3. Oktober, ab 12 Uhr, von ihrem Arbeitsalltag. Die Niederlassungsleiterin von Wiesmoor und der Geschäftsführer erzählen, zu welchen Einsatzorten ihre Kolleginnen und Kollegen gerufen werden. Was sie dort alles Spannendes erleben. Und warum es sich lohnt, eine Ausbildung zum Gebäudereiniger/zur Gebäudereinigerin anzugehen.

Der Mitschnitt zur Sendung

Glasklares Handwerk: Hinter den Kulissen der Gebäudereiniger.
© Perfekta

Frisch Gezapftes von der Insel

05. September 2021 | Wie kommt man dazu auf einer ostfriesischen Insel Bier zu brauen? Und wachsen dort überhaupt Hopfen und Malz? Antworten auf diese Fragen weiß Bierbrauer Tobias Pape von Norderney. Neben seiner Brauerei betreibt er auf der Insel auch noch die Lokale Altes Brauhaus und die Weststrandbar.

Jährlich versorgt er zahlreiche Touristen und Einheimische mit seinem Inselbier. Zum Thema „Brauerhandwerk – Frisch Gezapftes von der Insel“ berichtet der Unternehmer in der nächsten Radio Ostfriesland-Sendung am Sonntag, 5. September, ab 12 Uhr, rund um sein Handwerk. Das Interview wird von Moderator Thomas Trauernicht geführt.

Der Mitschnitt zur Sendung

© derdude/pixabay.com

Materialenpass: Wenn das Eigenheim plötzlich teuer wird   

11. Juli 2021 | Das Handwerk und Verbraucher stöhnen. Die Baumaterialknappheit, exorbitant gestiegene Preise und unterbrochene Lieferketten ziehen sich durch alle Handwerks-Sparten – das geht von Holz über Metall bis hin zu Kunststoffprodukten. Besonders auf den Baustellen macht sich dies bemerkbar. Der Traum vom Eigenheim droht bei manchen zum Albtraum zu werden. Radio Ostfriesland befasst sich in Kooperation mit der Handwerkskammer für Ostfriesland in der nächsten Sendung „Das Handwerk informiert!“ am Sonntag, 11. Juli, ab 12 Uhr, mit dem Thema. Zu Gast ist Dachdeckermeister Weert Kreienbrock von der Dachdecker-Innung für Ostfriesland. Er ist Geschäftsführer der K+B Dachwerk GmbH & Co. KG.

Der Mitschnitt zur Sendung

Viele Bauunternehmen schlagen Alarm: Gestiegene Rohstoffpreise und verlängerte Lieferzeiten verzögern und verteuern den Neubau derzeit empfindlich.
© www.amh-online.de

E-Handwerk wird smarter

13. Juni 2021 | Die Gruppe der handwerklichen Elektro- und informationstechnischen Berufe wird zum 1. August 2021 modernisiert. Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) hat die Ausbildungsinhalte der handwerklichen Elektroberufe angepasst und Prüfungsregelungen weitgehend vereinheitlicht. Stark überarbeitet wurde insbesondere der Beruf Informationselektroniker/in, neu ist der Beruf Elektroniker/in für Gebäudesystemintegration.

Was das für die Ausbildungsinhalte bedeutet, weiß Fernmeldeanlagenelektroniker-Meister Jens Boelen aus Leer zu berichten. Zum Thema „E-Zubis – Mit Spannung in die Zukunft“ steht der Geschäftsführer der Sandersfeld Sicherheitstechnik GmbH in der nächsten Radio Ostfriesland-Sendung Rede und Antwort.

Der Mitschnitt zur Sendung

Jens Boelen, Geschäftsführer der Sandersfeld Sicherheitstechnik GmbH.
© Privat

Mit VerA die Ausbildung meistern

16. Mai 2021 | Viele junge Menschen haben Probleme während der Ausbildung. Hier hilft der Senior Experten Service (SES) mit seiner Initiative VerA zur Verhinderung von Ausbildungsabbrüchen. Das Mentoren-Programm bringt ehrenamtliche Fachleute im Ruhestand mit Auszubildenden zusammen. Die Nachfrage ist so hoch, dass der SES dringend neue Coaches sucht – bundesweit aber auch in der Region.

Hero Boomgarden ist VerA-Regionalkoordinator für Ostfriesland. Der ehemalige Direktor der Berufsbildenden Schulen I in Emden bringt die Jugendlichen mit ihren persönlichen Mentoren zusammen. Wie das Ganze funktioniert, welche Geschichten Hero Boomgarden erlebt hat und wie man eigentlich Senior Experte wird, das wird in der nächsten Radio Ostfriesland Sendung „Mit VerA die Ausbildung meistern“ mit Moderator Thomas Trauernicht am Sonntag, 16. Mai, ab 12 Uhr besprochen.

Der Mitschnitt zur Sendung

Profis im Ruhestand helfen Auszubildenden.
© SES

Berufsorientierung auf Augenhöhe

18. April 2021 |  Die duale Ausbildung im Handwerk ist eine Chance für junge Menschen – auch in Corona-Zeiten. Denn „Die Wirtschaftsmacht. Von nebenan.“ ist nach wie vor einer der größten Arbeitgeber und Ausbilder Ostfrieslands. Etwa 2.900 Lehrlinge werden aktuell in mehr als 130 Berufen – von A wie Augenoptiker bis Z wie Zweiradmechaniker – ausgebildet. Trotzdem macht sich auch im Handwerk der Fachkräftemangel im mehr bemerkbar. Für die Betriebe wird es immer schwieriger, passenden Nachwuchs zu finden.

Um diesem Trend entgegenzuwirken, hat der Verein Wachstumsregion Ems-Achse in Kooperation mit der Handwerkskammer für Ostfriesland das Projekt „Ausbildungsbotschafter“ ins Leben gerufen.

Der Mitschnitt zur Sendung

Im Handwerk des Steinmetzes ist oft auch viel Fingerspitzengefühl gefragt.
© Ems-Achse

Energiewende im Heizungskeller

21. März 2021 | Ob Heizungstausch im Altbau oder die Installation im Neubau: In der nächsten Radio Ostfriesland-Sendung erfahren Verbraucher, wie es am besten gelingt.  Mit einer Heizungsmodernisierung oder -sanierung lassen sich langfristig Energie und Kosten sparen.

Das weiß auch der Heizungs-, Gas- und Wasserinstallateur-Meister Markus Wilken aus Jemgum zu berichten. Zum Thema „Energiewende im Heizungskeller“ steht der Obermeister der Installateur- und Heizungsbauer-Innung Leer in der nächste Radio Ostfriesland Sendung am Sonntag, 21. März, ab 12 Uhr, Rede und Antwort. Im Interview mit Thomas Trauernicht wird der Experte auch über das Förderprogramm der Bundesregierung sowohl für den Heizungsaustausch im Altbau als auch für den Neubau sprechen.

Der Mitschnitt zur Sendung

Markus Wilken (Jemgum), Obermeister der Installateur- und Heizungsbauer-Innung Leer.
© Privat

Re-Start für Friseure

21. Februar 2021 | Geschlossene Läden und Existenzängste: Die Corona-Pandemie verlangt dem ostfriesischen Friseurhandwerk viel ab. Die rund 430 Salons und geschätzten 1.200 Beschäftigten sind seit dem 16. Dezember im zweiten Lockdown. Die Folge: Die Krisen-Frisuren wuchern wieder. Doch ein Lichtblick ist in Sicht. Ab dem 1. März dürfen die Betriebsinhaberinnen und Betriebsinhaber unter Einhaltung neuer Arbeitsschutzstandards öffnen.

Unter welchen Bedingungen die Haare wieder geschnitten werden dürfen, mit welchen Existenzsorgen die Branche derzeit kämpft, und wie man an einen heiß begehrten Termin gelangt, darüber informiert Friseurmeister Heiner Heijen aus Weener in der nächsten Radio Ostfriesland Sendung „Re-Start für Friseure“. Am Sonntag, 21. Februar, ab 12 Uhr, blickt Moderator Thomas Trauernicht mit dem Obermeister der Friseur-Innung Leer-Wittmund hinter die Ladentheken des Friseurhandwerks.

Der Mitschnitt zur Sendung

Heiner Heijen, Obermeister der Friseur-Innung Leer-Wittmund.
© Privat

Steinzeit trifft Moderne

Ostfriesland | Einem Steinmetz kann keiner Steine in den Weg legen. Denn aus Steinen aller Art fertigt er Wände, Fußböden und Treppen. Fleißig spaltet, behaut, schleift oder poliert er den Stein – oder modelliert nach einem Modell ein richtiges Kunstwerk. Dabei ist auch immer wieder ein wenig Fingerspitzengefühl gefragt. Die Einsatzorte sind so vielfältig wie die Steinarten: Werkstätten oder Verkaufsräume der Steinmetzbetriebe, Steinbildhauereien, Bauhütten oder Baustellen.

Für viele ist das Handwerk des Steinmetzes jedoch unbekanntes Gelände. Die Radio Ostfriesland Sendung „Das Handwerk informiert!” bringt deshalb Licht ins Dunkle dieses alten Handwerks. Im Studio ist Sven Thater zu Gast. Er ist selbstständiger Steinmetz in Friedeburg. Im Gespräch mit Moderator Thomas Trauernicht zum Thema „Steinmetz-Handwerk: Steinzeit trifft Moderne“ berichtet Thater von seiner Arbeit und erklärt, was ein Steinmetz eigentlich genau macht.

Der Mitschnitt zur Sendung

Im Handwerk des Steinmetzes ist oft auch viel Fingerspitzengefühl gefragt.
© HWK

Sendetermine

 
Dezember-Ausgabe 2021 Sonntag, 26.12.2021, 12 Uhr
Januar-Ausgabe 2022 Sonntag, 23.01.2022, 12 Uhr
Februar-Ausgabe 2022 Sonntag, 20.02.2022, 12Uhr
März-Ausgabe 2022 Sonntag, 20.03.2022, 12 Uhr
April-Ausgabe 2022 Sonntag, 17.04.2022, 12 Uhr
Mai-Ausgabe 2022 Sonntag, 15.05.2022, 12 Uhr
Juni-Ausgabe 2022 Sonntag, 12.06.2022, 12 Uhr
Juli-Ausgabe 2022 Sonntag, 10.07.2022, 12 Uhr
August-Ausgabe 2022 Sonntag, 07.08.2022, 12 Uhr
September-Ausgabe 2022 Sonntag, 04.09.2022, 12 Uhr
Oktober-Ausgabe 2022 Sonntag, 02.10.2022, 12 Uhr
Oktober-Ausgabe 2022 Sonntag, 30.10.2022, 12 Uhr
November-Ausgabe 2022 Sonntag, 27.11.2022, 12 Uhr
Dezember-Ausgabe 2022 Sonntag, 25.12.2022, 12 Uhr

 

© Radio Ostfriesland