© momius/adobe stock

Ausschreibungen der Handwerkskammer

Als öffentlicher Auftraggeber ist die Handwerkskammer für Ostfriesland verpflichtet, Aufträge, die gewisse Wertgrenzen überschreiten, auszuschreiben. Um diese Verfahren transparent zu gestalten, werden sie auf dieser Seite veröffentlicht.

Aktuelle Ausschreibungen

Um nähere Angaben zu den einzelnen Ausschreibungen zu erhalten, klicken Sie bitte auf den jeweiligen Titel der Ausschreibung. Sie werden dann automatisch zur Bekanntmachung auf die Seite des Deutschen Ausschreibungsblattes weitergeleitet. Die Ausschreibungsunterlagen stehen Ihnen dort kostenfrei als Download zur Verfügung. Sofern eine Registrierung für den Abruf erforderlich ist, ist dies ohne Kosten möglich.

 
Vergabenummer Titel Enddatum
X-BBZAU-2021-0001 Digitale Ausstattung der Seminarräume in den Gebäuden B und C  31.12.2021

 

Ansprechpartner

Hartmut Janssen

Telefon 04941 1797-80
Telefax 04941 1797-40
h.janssen@hwk-aurich.de

Sie erreichen die Vergabestelle auch unter dem zentralen Postfach vergabestelle@hwk-aurich.de

Elektronische Vergabe (E-Vergabe)

Unter der E-Vergabe versteht man die elektronische Durchführung von Verfahren zur Vergabe öffentlicher Aufträge. Dazu gehören

  • die elektronische Bereitstellung der Ausschreibungsunterlagen,
  • die elektronische Abgabe der Angebote,
  • die vom öffentlichen Auftraggebenden elektronisch durchzuführende Submission,
  • die elektronische Kommunikation zwischen Bietenden und öffentlichen Auftraggebenden,
  • die elektronische Prüfung und Wertung der Angebote und
  • die elektronische Zuschlagserteilung.

Mit der elektronischen Beschaffung können Vergabeverfahren vollständig über das Internet und spezielle Vergabeplattformen abgewickelt werden.

Das vereinfacht insbesondere die Abwicklung auf Seiten der Bietenden, da sie sich elektronisch durch das Ausfüllen und Zusammenstellen ihrer Angebotsunterlagen führen lassen können. Durch die elektronische Übermittlung der Angebote erübrigen sich zudem die Postlaufzeiten und Portokosten.

Verpflichtung

Bitte beachten Sie, dass die Unterschwellenvergabeordnung (UVgO) für alle öffentlichen Auftraggeber/innen die elektronische Angebotsannahme vorschreibt, sofern es sich um Liefer- oder Dienstleistungen oberhalb von 25.000 Euro netto handelt. Schriftliche Angebote können daher nicht berücksichtigt werden.

Voraussetzungen

Für eine elektronische Angebotsabgabe ist eine Registrierung bei dem Vergabeportal notwendig, das der jeweilige öffentliche Auftraggebende nutzt; die Handwerkskammer für Ostfriesland nutzt das Vergabeportal der  Deutsches Ausschreibungsblatt GmbH. Die Registrierung ist immer auch kostenlos möglich.

Mehr Informationen