Kai Janssen freut sich schon, sein Meisterstück, eine Betonmischschaufel, zukünftig für eigene Arbeiten zu nutzen.©HWK/J. Stöppel

Ein wahrer Meister am Werk

Kai Janssen aus Münkeboe ist neuer Metallbauermeister.

Ostfriesland. Viel Schweiß und Nerven hat es gekostet, aber nun ist es vollbracht: Metallbauer Kai Janssen (34) aus Münkeboe ist nun Meister seines Fachs. Gemeinsam mit neun Metallbauern legte er seine Prüfungen in den Bildungswerkstätten der Handwerkskammer für Ostfriesland ab. Dazu gehörte auch die Fertigung einer Projektarbeit. Er erzielte dabei das beste Ergebnis.

Zunächst mussten alle Meisteranwärter ein Grobkonzept ihres Projektes einreichen. Darin galt es, Details wie Maßeinheiten, Materialien und Zeitaufwand zu kalkulieren und festzuhalten. Darüber hinaus musste eine kleine Skizze angefertigt werden. Nach der Freigabe durch den Prüfungsausschuss ging es dann ans Eingemachte. Privat besitzt Janssen, der bei der Firma Rehau in Wittmund angestellt ist, einen Radlader und wollte für diesen eine Betonmischschaufel anfertigen. „Zuhause hat man auch immer mal wieder kleine Arbeiten zu erledigen. Dafür fand ich das praktisch“, so der 34-Jährige. Eine Herausforderung seien dabei vor allem die vielen Schweißarbeiten gewesen. „Da kann schon mal ordentlich Schweißverzug entstehen. Das muss man bei der Planung berücksichtigen“, erklärt er. Sechs Wochen hatte er für die Fertigstellung Zeit. Danach wurde die Betonmischschaufel durch die Fachkommission geprüft und ein Änderungsauftrag erteilt: Der Sicherheitsabstand des Schutzgitters sollte angepasst werden. Das galt es innerhalb von acht Tagen umzusetzen.

Die Mühen haben sich ausgezahlt. Nach einer weiteren Situationsaufgabe und einem abschließenden Fachgespräch konnte Kai Janssen seinen Meisterbrief in den Händen halten. Und auch der Ausblick in die Zukunft scheint rosig: „Eventuell möchte ich ein kleines Nebengewerbe anmelden und noch die Qualifikation zum Schweißfachmann erlangen“, so der Metallbauermeister.

Mit ihm freuten sich noch neun weitere Metallbauer: Dennis Humble (Aurich), Giuseppe Mollo (Großefehn), Florian Taddigs (Holtgast), Thomas Spitzer (Aurich), Hajo Meints (Hinte), Marcel Ostendorf (Wangerland), Christian Harms (Südbrookmerland), Andreas Janssen (Westerholt) und Gero Termöhlen (Emden) haben die Meisterprüfung ebenfalls bestanden.

2.114 Zeichen